Tipps zur deutschen Aussprache

Tipp zur deutschen Aussprache: Hören

Hören: eine wichtige Kompetenz für eine akzentfreie Aussprache

Was hat das Hören mit der Aussprache zu tun? 

Mehr, als man spontan glauben könnte! Denn erst, wenn man Unterschiede zwischen verschiedenen Lauten und in der Intonation wahrnehmen kann, kann man auch richtig sprechen. 

Wer den Unterschied zwischen Stadt und Staat nicht hört, weiß auch nicht, wo welches a gesprochen wird. Stadt ist kurz, Staat ist lang: Das sind zwei unterschiedliche Laute, auch wenn beide ein a sind! 

Also: Wenn ihr mit deutschen MuttersprachlerInnen redet, beobachtet mal, wie sie sprechen. So kann sich eure eigene Aussprache im Deutschen weiterentwickeln.

 

 

 

sprichschoen

Schreibe einen Kommentar